Computerunterstützte Auswahl des am besten geeigneten Schmiermittels

 

Fakt ist ...

Ein Wälzlager kann nur dann die berechnete nominelle Lebensdauer erreichen, wenn zuvor ein geeigneter Schmierstoff gewählt wurde. Dabei gehen heute noch immer 80% aller vorzeitigen Lagerausfälle auf unzureichende Schmierung zurück. Leider gibt es den einen, universellen Schmier­stoff, der alle Anwendungs­fälle abdeckt schlichtweg nicht. Kurzum, unterschied­liche Rahmen­bedin­gungen­ fordern stets unterschied­liche Schmierstoffe.

 

Die Herausforderung:

Bei der heute zur Verfügung stehenden Menge an einigen tausend Schmierfetten stehen wir nicht vor dem Problem, dass es keine geeigneten Schmier­stoffe gibt. Vielmehr ist es sehr schwierig, zeitauf­wendig und teuer den richtigen Schmier­stoff für die eigene Anwen­dung zu selektieren. Selbst­ver­ständ­lich darf dabei auch keinesfalls der Kostenaspekt vernachlässigt werden.

 

Die Lösung:

Wir bei SBN stehen Ihnen bei der Wahl des richtigen Schmierstoffs zur Seite. Mit dem von uns entwickelten und in eine eigene Software umgesetzten Algorithmus finden wir schnell und zuverlässig unter allen verfügbaren Schmierfetten das für Ihre Anwendung am besten geeignete. Dabei werden unter anderem das Verschleiß- und Reibungsverhalten aber auch Umweltfaktoren wie Feuchtigkeit, Druck, Temperatur und Strahlung, die gewünschte Laufruhe und natürlich auch der Kostenaspekt systematisch berücksichtigt.

Neben diesen Anforderungen schließt unsere Software selbstverständlich auch spezielle branchenspezifische Anforderungen, wie z.B. die der Lebensmittelindustrie in die entsprechende Selektion mit ein.

 

Zurück

 

 

Noch Fragen?

Wilhelm ElsenTechnische Beratung & EntwicklungTelefon: +49 6373 500 80-34Telefax: +49 6373 500 80-934Sprachen: DE, EN vCard herunterladen
KonfiguratorEinfach ihr Wunschlager konfigurieren. Ganz nach Ihren individuellen Anforderungen!
Zum Konfigurator