Fragen Sie uns!

+49 6373 500 80-0

Mo - Fr
08:00 - 17:00 Uhr

Kontaktieren Sie uns

Fragen Sie uns!

Kontaktieren Sie uns

Social Media

Übersetzung

Übersetzung via Google Translate

Rillenkugellager zur Kompensation unterschiedlicher Wärmeausdehnung

Rillenkugellager der Reihe WAL 6… werden eingesetzt, um unterschiedliche Ausdehnungen von Lager und Gehäuse auszugleichen.

Diese Lagervariante hat die gleichen Grenzabmessungen wie Standard-Radialrillenkugellager, mit der Ausnahme, dass ein Hochpolymermaterial (PA) mit einem großen Wärmeausdehnungskoeffizienten entlang des äußeren Umfangs des Außenringes eingebracht ist.

Zwischen den gefügten Flächen der Polyamid-Ringe und dem Gehäuse wird eine gute Passung mit beständiger Leistung über einen weiten Temperaturbereich erreicht und bei erhöhten Temperaturen wird ein durch Umfangslast auftretendes Wandern/Mitdrehen des Außenrings im Gehäuse verhindert.

Wärmeausgleichslager nehmen sowohl radiale als auch axiale Kräfte aus beiden Richtungen auf und sind aufgrund des reibungs-, geräusch- und schwingungsarmen Laufverhaltens vielseitig einsetzbar.

Ergänzend zu den hier aufgeführten Lagerausführungen bietet SBN kundenspezifische Sonderlösungen.
Sehr gerne beraten wir Sie persönlich - Sprechen Sie uns an!



Allgemein
· Toleranzen nach DIN 620, Toleranzklasse PN/P0
· Höhere Genauigkeitsklassen (z.B. P6, P5) auf Anfrage
· Lagerluft C2 bis C5 und Sonderlagerluft möglich

Innen- und Außenring
· Durchgehärteter Wälzlagerstahl mit sehr hohem Reinheitsgrad für eine längere Betriebsebensdauer
· Hochpräzise Laufbahnen für ein optimales Reib- und Geräuschverhalten
· Polyamid-Ringe entlang dem äußeren Umfang des Außenringes um unterschiedliche Ausdehnungen von Lager und Gehäuse auszugleichen
· Weitere Ausführungen (z.B. Beschichtungen, Carbonitrierung, Sondermaße) auf Anfrage

Polyamid-Ringe
· Werden aus Hochpolymermaterial (PA) hergestellt und entlang des äußeren Umfangs des Außenringes eingebracht
· Gleichen unterschiedliche Ausdehnungen von Lager und Gehäuse aus
· Verhinderern Wandern/Mitdrehen des Außenringes im Gehäuse
· Gebrauchstemperatur: -20 °C bis +110 °C
· Gehäusebohrung sollte mit einer Schlupffase von 15 ° bis 30 ° versehen werden, um eine Beschädigung der Polyamid-Ringe zu vermeiden
· Eine Gehäuse-Bohrungstoleranz von G6 oder G7 wird empfohlen

Wälzkörper
· Präzisionskugeln aus durchgehärteten Wälzlagerstahl von hoher Reinheit für einen ruhigen Lauf, alternativ auch aus Keramik (stromisolierte Hybridlager)

Dichtungen / Deckscheiben
· In offener Ausführung, mit nichtschleifender Deckscheibe (2Z), mit nichtschleifender Dichtung (RU bzw. LLB) und mit schleifender Dichtung (2RS bzw. LLU/LLUX)
· Deckscheiben werden aus Stahlblech und Dichtungen aus stahlblechverstärktem NBR hergestellt
· Anwendungsspezifische Dichtungsvarianten (z.B. FKM/Viton, PTFE/Teflon) auf Anfrage

Käfig
· Entsprechend der Anforderungen aus Stahl oder glasfaserverstärktem Kunststoff
· Weitere Käfigausführungen auf Anfrage

Schmierstoff
· In befetteter und geölter Ausführung lieferbar
· Standardfett: S001 | Standardöl: S901
· Mehr als 200 Schmierstoffe für anwendungsspezifische Lösungen verfügbar


Anwendungsbeispiele
· Elektromotoren
· Kompressoren
· Pumpen

Produkte filtern

Bezeichnung
Suchwort
Abmessungen [mm]
Innendurchmesser [mm]
d
Von 7 mm bis 25 mm
Außendurchmesser [mm]
D
Von 19 mm bis 52 mm
Breite [mm]
B
Von 5 mm bis 15 mm
Radius [mm]
rs (min)
Von 0.3 mm bis 1 mm
Grenzdrehzahl [1/min]
Grenzdrehzahl [1/min]
Fett
Von 8500 1/min bis 38000 1/min
Grenzdrehzahl [1/min]
Öl
Von 18000 1/min bis 32000 1/min
Tragzahlen [N]
Tragzahlen [N]
dyn. Cr
Von 2220 N bis 14000 N
Tragzahlen [N]
stat. C0r
Von 990 N bis 7800 N
Gewicht [g]
Gewicht [g]
Von 8 g bis 130 g
Wälzlager Chromstahl, Rillenkugellager, einreihig, Wärmeausgleich Wälzlager Chromstahl, Rillenkugellager, einreihig, Wärmeausgleich Wälzlager Chromstahl, Rillenkugellager, einreihig, Wärmeausgleich

Produkte unseres Standardportfolios

Für weitere Größen und Ausführungen sprechen Sie uns an

Kontaktieren Sie uns